Wildkräutersmoothie - auch und gerade im Winter

Auch im Winter findet man noch viele Wildkräuter: Das Scharbockskraut beginnt bereits auszutreiben, Gänseblümchenblüten und -blätter findet man sowieso das ganze Jahr. Auf den Wiesen findet man noch immer Spitzwegerich, auch frische Brennesseltriebe und sogar Giersch kann man jetz noch finden. Also einfach mal in Scharbockskraut, Giersch, Brennessel, Spitzwegerich und viele Andere sind wunderbare Zutaten für einen vitaminreichen Winter-Smoothie. Hier kommt das Rezept, es ergibt etwa  0,7 Liter:

 

  • 2 Handvoll Wildkräuter-Mix (z. B. Scharbockskraut, Giersch, Brennessel, Spitzwegerich, Gänseblümchen-Blüten und -blätter, Vogelmiere, Löwenzahn)
  • 1 süßer Apfel
  • 1 Birne
  • 1 Kiwi
  • Schalenabrieb und Saft von 1/2 Zitrone
  • 0,1 l Wasser
  • 1 Handvoll Crushed Ice

 

Wildkräuter abwaschen und die Blätter abzupfen.

Apfel und Birne waschen und vierteln, dabei Blüte und Stiel entfernen, Kerngehäuse mit verwenden.

Kiwifleisch mit dem Löffel aus der Schale nehmen.

Schale von 1/2 Zitrone abreiben, dann die halbe Zitrone entsaften.

Wasser und Crushed Ice in den Mixer füllen.

Obst, Wildkräuter sowie Zitronen-Schalenabrieb und -Saft dazugeben. Mixen.

Im Hochleistungsmixer ca. 30 Sekunden, im Küchenmixer 3 Minuten (Kerngehäuse von Apfel und Birne entfernen).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Veranstaltung

02.09.2017 - Neophyten-Wanderung in Leverkusen

Termine

 

Individuelle Wanderungen

Geburtstage, Firmenausflüge oder Familienausflug... individuelle Veranstaltungen gerne auf Anfrage.

>> Kontakt

Weiterempfehlen: