Lungenkraut (Pulmonaria officinalis)

Lungenkraut
Lungenkraut

Die schönen Blüten des Lungenkrautes sind eine hübsche essbare Dekoration. Zunächst sind sie rosa, später färben sie sich blauviolett. Auch die Blätter kann man essen, aber roh sind sie ein wenig pelzig. Früher glaubte man, dass das Lungenkraut gegen Lungenerkrankungen hilft: Die Signaturenlehre ging davon aus, dass die Pflanze uns durch ihr Aussehen verrät, gegen welche Erkrankungen sie hilft. Die hellen Flecken auf den Blättern erinnern an Lungenbläschen, daher wurde sie als Heilpflanze für die Lunge eingesetzt.

Das Lungenkraut ist eine hübsche Wildstaude für den Naturgarten: Sie fühlt sich auf frischen, humusreichen Böden im Halbschatten wohl und breitet sich dort langsam durch Samen aus. Eine meiner Lieblingspflanzen im Garten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Veranstaltung

02.09.2017 - Neophyten-Wanderung in Leverkusen

Termine

 

Individuelle Wanderungen

Geburtstage, Firmenausflüge oder Familienausflug... individuelle Veranstaltungen gerne auf Anfrage.

>> Kontakt

Weiterempfehlen: