Wiesenschaumkraut

Auf nährstoffreichen Wiesen wächst das Wiesenschaumkraut, oft bildet es zusammen mit Löwenzahn wahre Blütenteppiche.

Das Wiesenschaumkraut ist eine kleine Staude, die jedes Jahr wiederkommt. Daher bitte nicht die ganze Pflanze ausreißen, sondern

nur einzelne Blütenstängel ernten.

Die Blüten sind zartlila bis weiß und schmecken süß bis zart kresseartig. Sie sind einer wunderschöne essbare Deko auf Salaten und auf dem Butterbrot.

Die gefiederten kleinen Blättchen sind deutlich schärfer - aber ich finde sie sehr lecker zu Quark und Salat, wie Kresse eben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Veranstaltung

02.09.2017 - Neophyten-Wanderung in Leverkusen

Termine

 

Individuelle Wanderungen

Geburtstage, Firmenausflüge oder Familienausflug... individuelle Veranstaltungen gerne auf Anfrage.

>> Kontakt

Weiterempfehlen: